Von Osnabrückern für Osnabrücker!

Die Stadt Osnabrück hat rund 165.000 Einwohner. Nach Hannover und Braunschweig ist Osnabrück die drittgrößte Stadt Niedersachsens und Mittelpunkt des Osnabrücker Landes.

Osnabrück ist ein wirtschaftlich bedeutender Dreh- und Angelpunkt in der Region. Die Stadt liegt am Schnittpunkt der Verkehrsachsen Amsterdam-Berlin und Rhein/Ruhr-Hamburg. Mit dem Flughafen Münster  / Osnabrück (kurz: FMO) verfügt die Region zudem über einen Verkehrsflughafen, der schnelle Verbindungen in alle europäischen Metropolen sicherstellt. Für die Gründung der Stadt war daher auch die exponierte Lage an einem Knotenpunkt alter Handelsstraßen ursächlich. Im Mittelalter war Osnabrück Prinzipalstadt des westfälischen Quartiers der Hanse.

In einer Rangliste der größten Städte Deutschlands belegte Osnabrück 2012 den ersten Platz in der Kategorie Wirtschaftsfreundlichkeit. Zahlreiche Industrie-, Handels-, Logistik- und zunehmend Dienstleistungsunternehmen bestimmen die wirtschaftliche Leistung der Stadt. Zudem haben sich in Osnabrück viele Unternehmen der Auto-, Metall- und Papierindustrie angesiedelt. Die Stadt ist Sitz einer Universität sowie einer Fachhochschule. In den letzten Jahren hat sich in Osnabrück überdies eine Start-Up-Szene mit dem Schwerpunkt auf die Agrar-Food-Szene angesiedelt, die bundesweit Beachtung findet.

Osnabrück blickt aber auch auf ein reichhaltiges geschichtliches Erbe zurück. 1648 wurde in den Rathäusern der Städte Münster und Osnabrück der Westfälische Friede geschlossen, der den Dreißigjährigen Krieg beendete. Die Stadt Osnabrück trägt deswegen auch den Beinamen Friedensstadt. Auch darf die Stadt Osnabrück stolz sein auf Bürger wie z.B. Justus-Möser oder Erich-Maria Remarque. Die Stadt ist Sitz des 780 gegründeten Bistums Osnabrück.

Dies sind alles schöne Fakten, aber für uns ist Osnabrück vor allem eines:

Heimat !

Dies kann man nicht beschreiben. Das ist einfach ein Gefühl. Wir leben und wirken hier. Wir sind hier zu Hause.

Kommen Sie gerne auf uns zu, wenn wir Ihnen ein Stück von unserem Heimatgefühl vermitteln sollen.

Menü